North Queensferry

17. März 2010

Anni’s 27. Geburtstag war ein guter Grund für einen Überraschungsbesuch in Edinburgh. Cedric kam am Samstag spontan vorbei und Anni hat sich natürlich riesig gefreut. Zusammen waren wir dann für ca. 36 Stunden in North Queensferry, einem kleinen verschlafenen Örtchen unter der Bahnbrücke (die Fourth Railway Bridge) ein paar Meilen nördlich von Edinburgh. Wenn nicht alle 30 min. ein Zug der First Rail über die Brücke rattern würde, wäre wohl gar nichts los. Bed and Breakfast, B&B im Battery House bei Laura.

Sonntag war schönstes Sonnenwetter. Nach einem leckeren Breakfast sind wir zu Fuß die Küste entlang bis Inverkeithing und von dort zurück über die Brücke ins Touristenstädchen nach South Qeensferry mit der Bahn. Es war schön einfach Zeit zusammen zu verbringen und Kaffee, Kuchen und schottisches Essen zu genießen.

Hier einige Bilder:

2 Responses to “North Queensferry”

Comments are closed.

Denn du hast mich erfreut, HERR, durch dein Tun. über die Werke deiner Hände juble ich.
Wie groß sind deine Werke, HERR! Sehr tief sind deine Gedanken. ps92,5f